Kunstfahrschule

DANKE FÜR DIE GEILE ZEIT!

DANKE FÜR DIE GEILE ZEIT!

Information

Geschrieben am 21 Jul 2013, abgelegt unter Artist.

Tags:

CHRISTIAN GUHL

gughl_2002_top

C. Guhl; Raum 2002

Status: Ausstellung läuft / On showgughl_2002_det

Zur Person / About the artist:

Christian Guhl fand bereits in jungen Jahren an der Künstlergilde Ulm durch Maler & Gestalter wie Gabriele Nasfeter und Wolfgang Steiner den Zugang zur Kunst und beteiligte sich oft als meist jüngster Teilnehmer an verschiedenen Sammelausstellungen.

1998 folgte das Abitur / Fachrichtung Gestaltung und eine Ausbildung zum Grafik-Designer und. diversen Sammelausstellungen in Augsburg & Ulm.

Diverse Abstecher in andere kreative Felder, wie das eigene Musik-Label (Siam-Records) oder den vor 4,5 Jahre gegründeten überregional bekannten Nachtklub Chateau Knarz, in dem er Booker, Grafiker und Resident-DJ in einer Person vereinte.

Zwischen 2005 und 2012 diverse eigene Ausstellungen in Clubs und Bars in Stuttgart und Ulm (“Nightlife Horror”, “60 Things to Buy” oder “I Love..”) sowie in Berlin Kreuzberg (“Pretty, Boring People”).

guhl_2002_portSeine Bilder variieren von schrill über grotesk bis amüsant, wobei der Bildtitel das i-Tüpfelchen jeder einzelnen Arbeit ist. Hauptsächlich entstehen die Arbeiten ohne grosse Skizzen, sondern entwickeln sich während der Bearbeitung der Leinwand mit Acrylfarbe oder Copix Stiften.

Ab 2013 kommen Portraits in Tusche & copix zum Repertoir.

LINK

gughl_2002_bot

Comments are closed.

Neue Einträge

Neue Kommentare